Sommerferien: Auf zum Springen!

Eines der Highlights der Sommerferien war der Besuch im ‚JUMPHouse‘. Die meisten der 25 Kinder kannten es zwar schon, doch war es für alle ein grandioser Tag! Die längliche ehemalige Fabrikhalle wurde zu einem Sprungparadies umfunktioniert und mit zahlreichen Trampolinen unterschiedlichster Art ausgestattet. Nach einer kurzen Sicherheitseinweisung durften wir 90 Minuten lang alle Attraktionen ausprobieren. Schnell durften auch wir als Begleitpersonen feststellen, dass das nicht nur ein bisschen „Rumgehüpfe“ ist, sondern eine anstrengende Tätigkeit, die einem die Schweißperlen auf die Stirn treibt. Jede Station wurde von einem Angestellten begleitet, welche uns allen dabei halfen, uns an die – ohne Zweifel wichtigen – Regeln zu halten, weshalb es glücklicherweise auch keine Verletzungen, sondern ausschließlich viel Spaß gab!

Zum Schluss gab es für einige noch ein Eis zur Belohnung, das hatten wir uns auch wohl verdient! Bestimmt werden wir in den nächsten Ferien wieder hieher und die Kinder springen lassen.

 

Text & Bild: Hr. Mattick
Erzieher des SPB der TMG