Päckchenaktion

Wie in jedem Jahr fand in der TMG die alljährliche Weihnachtspäckchenaktion für die Suppenküche des Franziskanerklosters statt. Jedes Kind konnte bis zum 7.12.17 ein Geschenkpäckchen mit beliebigen Artikeln für bedürftige Menschen mit zur Schule bringen. Diese wurden am Morgen von uns Kindern aus dem Demokratiekurs entgegengenommen und vor unserem Weihnachtsbaum gestapelt. In der ersten Frühstückspause kam Bruder Andreas mit seinem Transporter um die Geschenke entgegenzunehmen. Alle Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Erzieher versammelten sich auf dem Hof und bildeten dort eine große Menschenschlange, durch die die Pakete bis zum Auto weitergegeben wurden. Mit großer Dankbarkeit nahm Bruder Andreas die 390 Päckchen entgegen. Im Franziskanerkloster bleiben die Geschenke bis zum 6.1. unter dem Weihnachtsbaum liegen. Danach werden die Inhalte an obdachlose und andere bedürftige Menschen verteilt werden.

Eure Kinder des Demokratiekurses