Gremien

Schulkonferenz
Mitglieder: 4 LehrerInnen, 4 Eltern, 4 SchülerInnen mit beratender Stimme, Schulleiterin, externes Mitglied
Sitzungsrhythmus: 5 x im Jahr

Gesamtkonferenzen
Mitglieder: alle LehrerInnen und ErzieherInnen, 2 gewählte Elternvertreter, sowie mit beratender Stimme zwei Schülervertreter.
Sitzungstermine: 4 x im Jahr

Elternvertretungen
Bis zu 4 ElternvertreterInnen werden zu Beginn des Schuljahres in jeder Lerngruppe (Klasse) von der Elternschaft gewählt
Die Gesamtelternvertretung ist das Gremium aller ElternvertreterInnen. Hier werden ein(e) GesamtelternvertreterIn  sowie zwei StellvertreterInnen gewählt. An der TMG arbeiten diese als GEV-Team zusammen.
Sitzungsrhythmus: mind. 3 x im Jahr. De facto trifft sich die GEV der TMG  zu 5 Sitzungen im Schuljahr. Im Vorfeld gibt es jeweils einen GEV-Newsletter mit den wesentlichen Neuigkeiten aus der Schule, den schulischen Gremien und der Bildungspolitik. So ist die GEV-Sitzung ein Forum zur Diskussion und nicht zur reinen Informationsvermittlung. Die Protokolle stehen hier auf der Website.

Schülervertretung (Klassensprecher/innen)
Ab Klassenstufe 3 werden in den Lerngruppen Klassensprecher/innen gewählt. Alle Klassensprecher/innen der Schule treffen sich regelmäßig, beraten, diskutieren und informieren. Aus der Gruppe der Klassensprecher/innen 5/6 werden die Schülersprecher/innen gewählt, die an der Gesamtkonferenz und der Schulkonferenz teilnehmen.

Weitere Themen der 4. Klässler/innen: Schulhof/Ballplatz, Geburtstagskinder, Ordnung im Schulhaus, Organisation von Festen (Treffen: alle 2 Wochen in einer großen Pause).

Arbeitsgruppe der 5./6. Klasse: WUV Kurs Demokratie und Schule.
Sitzungsrhythmus: 1 x wöchentlich 6. und 7. Stunde.

Hier werden Informationen und Fragestellungen zwischen erweiterter Schulleitung und den Schüler/innen ausgetauscht, regelmäßige Treffen der Pankower Schülervertreter/innen werden besucht und es wird vor allem viel diskutiert – ein kleiner Einblick in die Politik!